Schaumbad Butter mit echten Himbeeren

30 min
Einfach
Schaumbad Butter mit echten Himbeeren
Ist es Butter oder ist es Badeschaum? Beides! Es wäscht, aber es pflegt und befeuchtet auch und hilft sogar bei der Rasur. Glatt aufgeschlagen für ein zuckerwatte ähnliches Gefühl, parfümiert mit Himbeere für einen Himbeer ähnlichen Duft.Weitere Informationen
Zutaten für dieses Rezept225g Schaumbadbutter28g Himbeeröl3g Vitamin EEinige Tropfen Himbeerduft2 Esslöffel HimbeerpulversWahlweise bis zu 2 Teelöffel Glimmerpulver Cool RosaEin geeignetes Glas
Kaufen Sie die Zutaten für das gesamte RezeptIn den Korboder
Die einzelnen Zutaten können Sie direkt unter der Anleitung kaufen
Beschreibung

Ein Badeschaum, der gleichzeitig eine pflegende Butter ist

Die Schaumbutter, die einer der Hauptbestandteile dieses leichten und fluffigen Badeschaums ist, enthält unter anderem Glycerin. Es kann auch in vielen anderen kosmetischen Produkten verwendet werden und ist auch für die Rasur geeignet.. Aber wir haben ihn in diesen Schaum gesteckt - dank des Glycerinanteils genießen Sie nach dem Austritt aus diesem duftenden Himbeerbad das angenehme Gefühl von befeuchteter Haut. Außerdem können Sie diesen Schaum auch bei trockener, zu Irritationen neigender Haut bedenkenlos verwenden. Auch dazu ist es freundlich!

Wie wird sie tatsächlich genutzt?

Wenn Sie sich fragen, wie eine solche aufgeschlagene Badeschaumbutter verwendet wird, hier ist die Antwort. Dieses Zeug hat viele großartige Eigenschaften - es ist flauschig, pflegend und schäumt auch noch! Geben Sie einfach ein wenig Schaum in Ihre Hand und genießen Sie das Bad. Dadurch wird Ihre Haut "genährt" und es entsteht ein schöner Schaum in der Badewanne. Sie können auch einfach etwas von dem aufgeschlagenen Schaum unter fließendes Wasser geben, wo er wie klassischer Badeschaum aufschäumt. Es ist einfach ein vielseitiges Produkt, von dem man nicht genug bekommen kann!

Himbeere...

Unser Hauptziel war es, die Mousse fast zum Inbegriff einer saftigen Himbeere zu machen. Schauen wir uns also an, mit welchen Zutaten uns das gelungen ist oder welche Sie für Ihre Mousse verwenden können. Sie müssen sich nicht nur an unserem Rezept orientieren, nehmen Sie sich eine Handvoll Mut und fügen Sie einige Zutaten hinzu, um das Aroma oder die Farbe noch intensiver und genau nach Ihrem Geschmack zu gestalten.

Was können Sie also verwenden?

Der Duft ist es!

Damit das Schaumbad auch wirklich nach einem Himbeerstrauch voller saftiger Beeren duftet, eignet sich Himbeer-Aroma-Extrakt. Es ist eine Mischung aus natürlichen aromatischen Molekülen und Himbeeren. Wenn Sie also Ihr Schaumbad mit einem 100% natürlichen Duft versehen möchten, ist dies die richtige Wahl für Sie.

Eine weitere Möglichkeit ist dieser kosmetische Duft. Der Himbeerduft ist frisch und sehr realistisch, mit einer leichten Basisnote aus Moschus und getrockneten Beeren. Mmmm...

Und für uns ist es am besten, beides zu verwenden! Der Extrakt ist großartig mit dem Duft und dann ist es genau richtig... Himbeere!

Farbe wie Himbeere

Soll die Mousse eine süße, zartrosa Farbe haben, etwas kräftiger sein oder vielleicht sogar ein tiefes Rot? Sie haben die Wahl, aber Sie können alles haben! :)

Himbeerpulver, bei dem es sich eigentlich nur um pulverisierte Himbeeren handelt, trägt dazu bei, dass diese Zutat so authentisch wie möglich ist, um dem Schaum Farbe zu verleihen.

Sie können auch eines der Mica-Pulver verwenden, bei denen es sich um natürliche Farbstoffe handelt, die häufig in Naturkosmetik verwendet werden. Und Sie müssen sich nicht unbedingt an die Farbe Himbeere halten. Geben Sie Ihrer Mousse einfach die Farbe, die Sie mögen, oder lassen Sie sie schimmern!

Mit Himbeer-Öl

Himbeer Badeschaum ohne Himbeeröl? Das wäre unmöglich! Dieses kaltgepresste Öl hat eine erstaunliche Wirkung auf unsere Haut, deshalb geben wir es nicht in den Schaum, nur weil es zum Thema passt. :)

Sie ist auch für empfindliche Haut geeignet, hilft bei Ekzemen und Pickeln, kann aber auch die Zeichen der Hautalterung mildern.

Falls Sie noch nichts davon gehört haben, es ist auch ein hervorragender natürlicher Sonnenschutz. Und da sich die Sonne immer öfter blicken lässt, sollten Sie zumindest Ihr Gesicht und Ihr Dekolleté, die der Sonne am meisten ausgesetzt sind, ab und zu damit eincremen. Die Sonne mag zwar angenehm warm sein, aber wenn man sich nicht vor ihr schützt, kann das unangenehme Folgen haben.

TIPP: Peeling mit Himbeerkernen

Wenn Sie Körperpeelings lieben, können Sie ganz einfach eines aus diesem Schaum herstellen. Fügen Sie einfach ein Peeling hinzu. Wir empfehlen auf jeden Fall Himbeersamen für ein 100%iges Himbeer Gefühl, aber Sie können auch andere natürliche Peelings ausprobieren. Wir lieben sie alle! Werfen Sie einen Blick darauf.

Aber jetzt geht es an die Herstellung!

Was wird dafür benötigt?

- 225 g Schaumbadbutter

- 2 Esslöffel (28 g) Himbeeröl

- Ein halber Teelöffel (3 g) Vitamin E

- Einige Tropfen (bis zu 5%, der Schaum verträgt mehr) Himbeerduft und/oder Himbeergeschmack Extrakt

- 2 Esslöffel oder Menge je nach gewünschter Farbe des Himbeerpulvers

- Wahlweise bis zu 2 Teelöffel Glimmerpulver Ihrer Wahl

- Ein geeignetes Glas, z. B. dieses hier sieht sehr schön aus

Wie wird das gemacht?

In einer mittelgroßen Schüssel die aufgeschäumte Badebutter mit dem Himbeeröl mischen und die beiden Zutaten mit einem Handrührgerät oder Schneebesen gut verrühren. Dann fügen Sie den Himbeeraroma-Extrakt, das Vitamin E und das Himbeerpulver hinzu und mixen es, bis Sie einen schönen fluffigen und reichhaltigen Schaum erhalten.

Dann können wir die Mischung in ein Glas gießen und es idealerweise in der Nähe der Badewanne aufstellen - so dass wir sofort danach greifen können, wenn wir uns entspannen wollen!

Himbeeren im Mai?

Ja, natürlich wissen wir, dass wir noch eine Weile auf die echten Himbeeren warten müssen, aber warum nicht schon im Mai? Diese duftende Mousse ist das perfekte Geschenk für den Maifeiertag, der bald vor der Tür steht. Und Sie müssen gar nicht albern sein - machen Sie eine doppelte Portion dieser reichhaltigen Körperpflege und schenken Sie sie Ihrer geliebten Mutter zum Muttertag!

Und wenn Himbeeren nicht genau das sind, wonach Ihre Nase oder die Ihrer Liebsten lechzt, haben Sie keine Angst, mit anderen Düften herumzuspielen. Die Mütter werden nach zarter Palmarosa oder femininer Teerose und die Kleinen nach einem lustigen Schaum, der nach Bananen duftet.

Geschenke? Ja, bitte!

Da wir gerade beim Thema Geschenke sind, geben wir Ihnen ein paar Ideen, was man sonst noch alles in ein Kosmetikpaket für einen lieben Menschen packen kann.

Damit es bei uns gut schmeckt, können Sie auch geschlagene Körperbutter mit grünem Tee und Moringa hinzufügen. Und um das Ganze abzurunden, kann man mit einer duftenden Blaubeer Dusche oder diesem Duschgel nichts falsch machen, aber vergessen Sie nicht, etwas saftiges Fruchtöl hinzuzufügen, um Ihr Paket auf fruchtige Töne abzustimmen.

Haben Sie sich an das Rezept gehalten oder haben Sie die Mousse ein wenig anders zubereitet?

Vergessen Sie nicht, uns in unseren sozialen Netzwerken Facebook und Instagram zu folgen, damit Sie unsere anderen Tutorials und Tipps nicht verpassen. Und entdecken Sie unser neues umweltfreundliches Rezept, bei dem Sie ganz einfach einen Rabatt auf den umweltfreundlichen E-Shop erhalten!

Rohes Material
225g Schaumbadbutter
28g Himbeeröl
3g Vitamin E
Einige Tropfen Himbeerduft
2 Esslöffel Himbeerpulvers
Wahlweise bis zu 2 Teelöffel Glimmerpulver Cool Rosa
Artikel
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen