Tanken Sie Energie - natürliche Stimulanzien Guarana, Bienenpollen, Kakaobohnen, Goji

Tanken Sie Energie - natürliche Stimulanzien Guarana, Bienenpollen, Kakaobohnen, Goji
Sie helfen uns, unsere Batterien auf natürliche Weise wieder aufzuladen, ohne dass wir hektoliterweise Kaffee in uns hineinschütten und den berüchtigten Kaffee Atem riskieren müssen. Und wenn uns die Energie ausgeht, nutzen wir diese Energizer auch auf andere Weise. Weitere Informationen
Zutaten für dieses RezeptKakaobohnenprodukteBienenwachsBienenprodukteSchokoladenprodukte
Die einzelnen Zutaten können Sie direkt unter der Anleitung kaufen
Beschreibung

In diesem Jahr gab es wieder keine weißen Weihnachten, so dass das eisige Wetter ein wenig zum Verhängnis wurde. Der flauschige weiße Staub verwandelt sich in einen grauen Schneematsch, der Schnee geht in Regen über, und das Wetter trägt nur dazu bei, dass wir müde sind und frieren.  Jeden Morgen würde man sich am liebsten in weiche, warme Decken einkuscheln und nirgendwo hingehen. Aber die meisten von uns können sich das nicht leisten, also müssen wir unsere Kräfte sammeln und unseren Pflichten nachgehen...

Gegen Müdigkeit mit Hilfe der Natur

Aber wenn diese Kräfte nicht ausreichen, können wir es uns leisten, nach einem Helfer zu greifen, der uns die dringend benötigte Energie gibt. Und wenn es sich um einen natürlichen Energiespender handelt, brauchen wir überhaupt keine Bedenken zu haben. Schließlich können wir unserem Körper hin und wieder eine kleine Erleichterung gönnen und nicht einfach davon ausgehen, dass er es ohne Hilfe aushält und schafft.

Volle Kraft für Arbeit und Lernen

Diese Aufmunterer werden zu Beginn des Jahres sicher von allen geschätzt - die Neujahrsvorsätze verleiten dazu, sich selbst ein wenig über die eigenen Grenzen hinaus zu treiben. Aber wir dürfen nicht vergessen, sie wieder aufzufüllen. Für Universitätsstudenten ist der Jahresbeginn eine Zeit, in der sie pausenlos für die Prüfungen am Semesterende pauken und oft bis tief in die Nacht in ihren Büchern sitzen. Der Schlaf darf nicht vergessen werden, aber wenn die empfohlene Schlafdauer von sieben bis acht Stunden definitiv nicht erreicht wird, können wir diese fehlende Energie vorübergehend ersetzen!

Zu welchen Produkten soll ich also greifen?

Guarana - ein unschlagbarer Energielieferant

Guarana oder Paulinia ist ein Strauch oder kleiner Baum, dessen Samen Stimulanzien für das zentrale Nervensystem enthalten. Der gemahlene Samen dieser Pflanze enthält 5 % Koffein, also etwa das Doppelte des im Kaffee enthaltenen Koffeins. Die Wirkung dieses Stimulans ist jedoch nicht so aggressiv wie die des Kaffees, da es den Blutdruck nicht so stark erhöht und den Magen nicht übersäuert oder reizt. Ein Teelöffel gemahlenes Guarana kann in Joghurt oder Haferbrei eingerührt werden und die anregende Wirkung wird sehr bald spürbar sein. Eine ausgezeichnete Möglichkeit, Energie zu tanken, ist es, einen Teelöffel Guarana in einer Tasse heißen Kakao zu rühren. Kakaobohnen sind ein weiteres natürliches Stimulans, über das wir heute sprechen werden, also werden wir ein wirklich starkes Paar wie dieses mischen.

Im Brei und auch im Shampoo

Guarana kann auch in Kosmetika verwendet werden. Sagt Ihnen der Begriff Coffein Shampoo etwas? Dann wird es Sie nicht überraschen, wenn Sie erfahren, dass Guarana als Inhaltsstoff in Shampoos hervorragend geeignet ist, um das Haarwachstum zu fördern und Haarausfall zu reduzieren. Sie finden es zum Beispiel in diesem wunderbaren festen Shampoo mit Eigelb, das zudem äußerst praktisch ist - wenn Sie verreisen und Angst haben, eine Shampoo Flasche im Koffer zu verschütten, müssen Sie sich mit diesem Produkt überhaupt keine Sorgen machen! Und wenn Sie ein festes Shampoo von Grund auf selbst herstellen wollen, können Sie dies ganz einfach mit unserer fertigen Shampoo Masse tun und sie mit Guarana anreichern. Guarana-Mazerat ist zum Beispiel sehr nützlich bei der Herstellung von Hautpflegeprodukten - man muss nur ein wenig davon in die Creme Mischung geben, und schon hat man einen großartigen Anti-Aging-Wirkstoff.

Bienenpollen - goldenes Pulver voller guter Laune

Bienenpollen ist ein goldenes Pulver, voll von Vitaminen, Enzymen, Antioxidantien und Mineralien, aber vor allem ein erstaunlicher Energiespender. Er gilt als nahezu perfektes Lebensmittel, da er außergewöhnlich viele lebenswichtige Nährstoffe enthält, und ist auch für Diabetiker geeignet. Die Einnahme gibt uns nicht nur ein wunderbares Gefühl von Energie, sondern hat auch positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Es gibt eine Reihe von ihnen - zum Beispiel erhöht es die geistige und körperliche Fitness, entfernt giftige Dämpfe aus dem Körper, senkt den Blutdruck, baut Cholesterin ab, erhöht die Produktion roter Blutkörperchen…  Und ganz allgemein trägt sie zur Verlängerung des Lebens bei. Wir können es ähnlich wie Guarana in unsere Ernährung "einschmuggeln", indem wir es in Joghurt oder Müsli, aber auch in Desserts oder Eiscreme mischen. Aber es braucht einen langsamen Start, denn jedes Körnchen Bienenwachs ist vollgepackt mit aktiven Enzymen und Nährstoffen. Geben Sie Ihrem Körper also etwas Zeit, sich an diese neue Nahrung zu gewöhnen, und nehmen Sie in den ersten Wochen nicht mehr als ein bis zwei Teelöffel pro Tag zu sich.

Dankbar gegenüber den Bienen

Bienenprodukte werden natürlich auch in der Kosmetik verwendet. Bienenwachs darf im Haushalt eines begeisterten Herstellers nicht fehlen. Unter unseren Bienenprodukten finden Sie zum Beispiel diese entzückende Seife, und diese Propolis-Salbe ist buchstäblich eine Herzensangelegenheit!

Kakaobohnen - Naschen mit großem Effekt

Die bereits erwähnten Kakaobohnen sind vielleicht die beste natürliche Quelle für Kalium, Magnesium, Eisen, Chrom und Kalzium, die vom Körper leicht aufgenommen werden kann, und sie versorgen unseren Körper auch mit Mangan, Zink und Kupfer. Sie enthalten die Vitamine A, E und B-Vitamine und sind eine der besten Quellen für Vitamin C. Doch mit dieser erschöpfenden Aufzählung der großartigen Eigenschaften der Kakaobohne ist es nicht getan, ganz im Gegenteil! Kakaobohnen geben uns nicht nur neue Energie, sondern heben auch unsere Stimmung.   Das liegt an einer Substanz namens Serotonin, die für Glücksgefühle und Zufriedenheit verantwortlich ist, und daran mangelt es uns sicherlich in hohem Maße, wenn wir nur noch ein paar Prozent in unserer "Batterie" haben. Und wie verwendet man Kakaobohnen? Entweder klassisch in Form von Kakao, aber vor allem wird jeder die Energiezufuhr durch das Knabbern von Schokolade zu schätzen wissen. Versuchen Sie zu diesem Zweck, selbstgemachte Schokolade herzustellen, und fügen Sie statt Nüssen Kakaobohnen hinzu. Das nennt man eine Energiebombe!

Schokolade ist überall, wohin man schaut

Eine weitere Verwendung von Kakao und Kakaobohnen ist in der Kosmetik zu finden. Wir können sogar mit dieser Schokoladenseife eine duftende Dusche nehmen, dann unsere Haut mit Schokoladen-Balsam pflegen und uns mit einer dampfenden Tasse Kakao hinsetzen, um ein bisschen zu sprudeln! Und dann backen Sie zur Belohnung nach Abschluss der Herausforderung ein paar Leckereien mit selbstgemachtem Schokoladen-Extrakt.

Goji oder Chinesischer Bocksdorn - für Kraft und Immunität

Diese fröhlichen getrockneten roten Beeren machen sich gut in Ihrem morgendlichen Müsli, Sie können sie in Kekse einbacken oder sie einfach über den Tag verteilt essen...Goji ist ein hervorragender Energielieferant, aber auch für die natürlichen Abwehrkräfte unseres Körpers. Deshalb ist dieses Superfood ideal für kalte Wintertage, wenn sowohl die Energie als auch das Immunsystem geschwächt sind. Was die Dosierung angeht, so wird etwa eine Handvoll pro Tag empfohlen. Am besten teilen Sie es in drei Teile auf und nehmen es morgens, mittags und abends ein. Sie können es auch zu Salaten oder Reis geben, Ihrer Fantasie sind einfach keine Grenzen gesetzt! Sie ist eine erstaunliche Quelle für Vitamin C, Carotinoide (einschließlich Beta-Carotin), enthält die Vitamine B1, B2, B6 und E und vieles mehr. Das Kreuzblütler Gemüse sollte in unserer Ernährung nicht fehlen. Aber wir sollten es auch nicht übertreiben! Superfoods in zu großen Mengen können unseren Körper belasten, also klassisch: alles in Maßen.

Und was sind Ihre Tricks für einen sofortigen Energieschub?

Vergessen Sie nicht, uns in unseren sozialen Netzwerken Facebook und Instagram zu folgen, damit Sie unsere anderen Tutorials und Tipps nicht verpassen. Und entdecken Sie unser neues umweltfreundliches Rezeptbuch, in dem Sie ganz einfach einen Rabatt im E-Shop erhalten!

Artikel
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen