Sommerliche Körperbutter mit zartem Schimmer und exotischem Duft

Sommerliche Körperbutter mit zartem Schimmer und exotischem Duft
Eine sanfte Körperbutter für die kommenden Sommertage! Ihre Farbe erinnert an die heiße Sonne, sie umhüllt die Haut mit einem exotischen Ananasduft und verleiht ihr einen frischen Glanz und ein gesundes Aussehen. Die Körperbutter ist reich an Antioxidantien und Substanzen, die die Haut vor Schäden schützen, und lässt sich in nur wenigen Minuten herstellen.Weitere Informationen
Die einzelnen Zutaten können Sie direkt unter der Anleitung kaufen
Beschreibung
Bevor wir uns an die Zubereitung dieses sonnigen, duftenden Leckerbissens machen, müssen wir ein paar Worte über die wunderbaren Zutaten verlieren, die wir dafür verwendet haben. Denn alles darin hat eine Bedeutung und eine unersetzliche Rolle! Sonnenschein Wir wollten ein Produkt kreieren, das unserer eher gestressten Haut im Sommer die nötige Pflege und den Schutz bietet, das angenehm in der Anwendung ist (kein endloses Verteilen und Verkleben) und das uns in exotische Länder entführt, auch wenn die meisten von uns dieses Jahr ihren Urlaub in den tschechischen Wiesen und Wäldern verbringen werden:). Die Idee einer Körperbutter wurde geboren, um der Haut ein gesundes, saftiges Aussehen und einen subtilen Glanz zu verleihen, der die Farbe von sonnengeküsster Haut verstärkt. Eine Butter, die einen natürlichen Schutz vor den Sonnenstrahlen bietet und gleichzeitig die gereizte Haut nach dem Sonnenbad beruhigt. Und das Ergebnis ist unschlagbar! Alle in die Gruppe Der Zauber und die Kraft dieser Butter liegt in der Kombination von pflanzlichen Buttern und Ölen, die perfekt für Sommertage sind. Mango-Butter Die Basis besteht aus Mangobutter, deren größter Vorteil ihre hervorragende Absorption ist - sie hinterlässt kein unangenehmes Fett auf der Haut und verstopft unsere Poren nicht. Das Letzte, was wir an heißen Tagen wollen, ist, mehr zu "kleben" als wir müssen. Das ist natürlich noch nicht alles, denn Mangobutter ist ein wirklich leistungsfähiges Produkt. Wir wissen, dass die Sonne den Alterungsprozess irgendwie beschleunigt - und Mangobutter wirkt wie eine wirksame Bremse. Es enthält viele Antioxidantien, aber auch Vitamin E, das gegen Falten wirkt, aber auch ein guter Faltenverhinderer ist. Versorgt trockene Haut wunderbar mit Feuchtigkeit und eignet sich auch zur sanften Pflege von ekzematöser Haut. Mangobutter eignet sich auch hervorragend zum "Verschwinden" von Dehnungsstreifen und Narben, die uns im Sommer innerlich mehr zu schaffen machen als an kalten Tagen, wenn wir in Pullover und Hosen gehüllt sind. Karanja-Öl Zur Mangobutter haben wir Karanjaöl hinzugefügt, den neuen Star des Sommers, über den Sie hier den ganzen Artikel lesen können. Karanjaöl ist äußerst reich an gesättigten Omega-9-Säuren, die die Heilung und Regeneration der Haut stark unterstützen. Er enthält große Mengen an Flavonoiden, die für ihre antioxidativen Eigenschaften und ihre positiven Auswirkungen auf den menschlichen Körper bekannt sind. Flavonoide sind auch hervorragend gegen UV-Strahlung, die sie absorbieren können. Karanjaöl erhöht daher die "Widerstandskraft" der Haut gegen die Sonne und schützt sie vor Schäden. Es verleiht unserer Butter nicht nur großartige Effekte, sondern auch eine schöne, tief orange Farbe. Karotten- und Himbeeröl Himbeer- und Karottenöl sind die Stars der Sommerkosmetik. Sie sind unübertroffen bei der Herstellung von After-Sun-Hautpflegeprodukten und Haarschutz Formulierungen. Diese beiden Naturwunder werden oft mit einem hohen Lichtschutzfaktor in Verbindung gebracht - aber es ist nicht so eindeutig, sondern es stellt sich heraus, dass es besser ist, zu anderen Ölen in Ihren Hautpflegeprodukten zu greifen - wenn Sie mehr über pflanzliche Öle zur Bräunung erfahren möchten, sollten Sie diesen Artikel nicht verpassen. Das heißt aber nicht, dass Himbeer- und Karottenöl keine Beachtung und keinen Platz im Schönheits Regal verdienen. Ganz im Gegenteil! Himbeer Öl ist reich an Vitamin E, was die Verwendung von Himbeeröl im Sommer, wenn Sie vom Wasser oder aus dem Park kommen, fast zu einer Notwendigkeit macht! Eine seiner großartigen Eigenschaften ist, dass es als Antioxidans wirkt und somit den Hautalterungsprozess verlangsamt, was im Sommer, wenn unsere Haut mehr denn je beansprucht wird, sehr willkommen ist. Helles Sonnenblumen-Karottenöl voller Beta-Carotin und den Vitaminen A, B, C, D und E hält die Haut in einem luxuriösen Zustand, auch wenn wir ihr viel zugemutet haben. Es ist großartig in jeder Formulierung für reife oder müde Haut (die wir alle im Sommer haben, egal ob wir 18 oder 80 sind :)), es beschleunigt die Heilung und Regeneration. Darüber hinaus verleiht es der Haut dank der Carotinoide eine dunklere Tönung und ein gesundes Aussehen und verlängert die Dauer der Bräune. Vitamin E Es ist wichtig, alle Vitamine in der richtigen Dosis zu sich zu nehmen, und bei Vitamin E gilt das auch äußerlich. Es hat eine straffende Wirkung auf unsere Haut, genau wie Mangobutter und Karanjaöl wirkt es auch gegen Narben, ist ein natürliches Anti-Aging-Mittel und kann uns zu einer strahlenden Haut verhelfen. Ananas-Duft Mango, Himbeeren, Karotten... man würde sofort köstliche Aromen und erfrischende Düfte erwarten. Aber! Diese pflanzlichen Fette werden aus den Kernen und nicht aus dem saftigen Fruchtfleisch gewonnen, so dass sie unserer Butter keinen Geschmack verleihen. Und das stört uns überhaupt nicht! So können wir mit dem Duft spielen und den auswählen, den wir im Sommer riechen wollen. Da die Butter eine schöne gelb-orange Farbe hat, mögen wir den frischen, süßen Geruch reifer Ananas, der uns - zumindest in Gedanken - unter einen Sonnenschirm am Sandstrand neben dem plätschernden Meer versetzen kann. Wenn sich Ananas nicht mit Ihrer Nase verträgt, können Sie natürlich auch zu einem anderen Duft greifen, z. B. zu Melonen- oder Mango-Aromaextrakt (den Sie auch in Ihr Essen geben können!), zu Mimosen- und gelben Melonen Düften oder zu der saftigen Zitrus Komposition Citrus Burst. Ein wenig Ton Hier eine kleine Abwandlung... Wir fügen unseren Körperbuttern gerne ein wenig Tonerde hinzu. Sie verdickt und festigt das Produkt nicht nur, sondern verleiht der Butter auch eine schöne "Trockenheit" in dem Sinne, dass man nicht das Gefühl hat, ein fettiges Auge zu haben, wenn man sie aufträgt. Wir haben eine Kombination aus Bentonit und weißem Kaolin verwendet, aber Sie können auch zu gelber Tonerde greifen, die hervorragend zu unseren Ölen passt. Eine Prise Glimmerpulver Sonnenverwöhnte Haut hat eine schöne Farbe, aber wenn sie zu viel Sonne abbekommt, kann sie stumpf und ein wenig schlaff aussehen. Ein gesundes Strahlen und ein dezenter Schimmer verleihen Ihrer Haut einen Hauch von goldenem und pfirsichfarbenem Glimmerpuder und lassen Sie im Sonnen- und Mondlicht wie der Star strahlen, der Sie ohnehin sind :) Wir kennen die Zutaten der Sommerschönheit, also mischen wir sie auf! Sonnenblumen-Körperbutter mit exotischem Duft und zartem Schimmer Was wird dafür benötigt? - 30 g Mangobutter - 15 g Karanjaöl - 10 g Himbeeröl - 7 g Karottenöl - 1,5 g Tonerde Ihrer Wahl - 1 g Vitamin E (in Öl) - 0,5 g Ananas-Aroma - Optional Sunbeam Gold und Just Peachy Glimmerpulver - Ein Glas mit einem Fassungsvermögen von mindestens 60 ml (vielleicht wäre dieses aus dunklem Glas wunderschön) Wie wird das gemacht? Bereiten Sie ein Wasserbad vor, also einen etwas größeren Topf, in den Sie drei bis fünf Zentimeter Wasser füllen. Den Topf auf den Herd stellen und das Wasser heiß werden lassen. In einer hitzebeständigen Schüssel Mangobutter, Karanjaöl, Himbeeröl, Karottenöl und Ton abwiegen. Die Schüssel in das vorbereitete Wasserbad stellen und alles auf kleiner Flamme schmelzen lassen. Bereiten Sie in der Zwischenzeit eine Kühlschale vor, die groß genug ist, um das zu erhitzende Gericht aufzunehmen. Füllen Sie ihn dann etwa zur Hälfte mit kaltem Wasser und Eiswürfeln. Lassen Sie diesen Schritt nicht aus, denn das Produkt kühlt beim Umrühren ab und erhält so seine unverwechselbare kräftige Textur und geschmeidige Konsistenz. Wenn alles geschmolzen ist, nehmen Sie die hitzebeständige Schüssel aus dem Wasserbad und stellen Sie sie in eine Schüssel mit Eis. Etwa eine Minute lang gut umrühren und dann das Vitamin E, das Ananasaroma und, wenn Sie möchten, je eine Prise der beiden Glimmerpulver hinzufügen. Rühren Sie weiter, bis sich eine "Spur" bildet - Seifenmacher wissen das, Nicht-Seifenmacher warten, bis unser Löffel oder ein anderer Rührer beginnt, eine schwache Spur zu hinterlassen - die Masse ist gerade so steif, dass die Spur des Löffels nach dem Rühren noch eine Weile in der Mischung zu sehen sein wird. Wir suchen nach der Konsistenz von z. B. Honig oder Kondensmilch. In diesem Stadium können wir damit beginnen, die Creme in den Behälter zu füllen. Dann mindestens 6 Stunden lang fest werden lassen, aber nicht überstürzen und die Creme in den Kühlschrank stellen! Nach langem Warten können wir nun unsere neue Sommer-Körperbutter mit ihrem exotischen Duft und ihren außergewöhnlichen Eigenschaften genießen. Man kann sie auch zur Massage verwenden, die Konsistenz ist perfekt dafür, die Butter beginnt sofort nach dem Kontakt mit der feuchten Haut zu schmelzen, sie lässt sich perfekt verteilen, sie zieht ebenso schnell ein und der wunderbare Duft trägt nur zur Entspannung bei! Oh, und keine Sorge, auch wenn die Butter so leuchtend orange ist, werden Sie nicht diese Farbe annehmen!
Artikel
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen