Selbstgemachtes Mineral-Make-up für alle Hauttypen

30 min
Einfach
Selbstgemachtes Mineral-Make-up für alle Hauttypen
DIY natürliches Mineral-Makeup für alle Hauttypen herzustellen ist günstig, sanft, gesund ... und einfach!Weitere Informationen
Zutaten für dieses Rezept1 bis 2 Teelöffel Sericite-Glimmer6 Teelöffel Titandioxid4 Teelöffel Zinkoxid1 Teelöffel Kaolin1 und ein halber bis 2 Teelöffel gelbes Oxid1/3 Teelöffel braunes OxidMesserspitze rotes Oxid5 Tropfen ätherisches Öl1/4 Teelöffel Brokkoliöl
Kaufen Sie die Zutaten für das gesamte RezeptIn den Korboder
Die einzelnen Zutaten können Sie direkt unter der Anleitung kaufen
Beschreibung

Ich halte Make-up für eine großartige Sache. Es kann Wunder für die Haut bewirken, es gibt uns Selbstvertrauen an Tagen, an denen wir uns in unserer eigenen Haut ein wenig wohler fühlen müssen, und es hilft uns, wenn wir einfach gut aussehen wollen, sowohl für uns selbst als auch für andere. Aber es sollte nur aus gesunden Zutaten hergestellt werden, die die natürliche Umwelt respektieren und keine unnötigen Bestandteile enthalten.

Nun, genau das ist unser selbstgemachtes Mineral-Make-up!

Warum Mineral-Make-up?

Sie deckt Hautreizungen und -rötungen ab, kaschiert kleine Pickel und Unreinheiten, bekämpft Glanz und Fettigkeit und enthält Stoffe, die die Haut vor Sonnenlicht schützen. Da sie leicht und atmungsaktiv ist und die Haut nicht beschwert, ist sie ideal für den Alltag. Und es sieht total natürlich aus! Es bildet keine Maske und man spürt es nicht auf der Haut. Außerdem lässt es sich wunderbar schichten und erhöht so die Deckkraft. Mineral-Make-up ist einfach in jeder Hinsicht absolut genial. Aber es ist auch sehr teuer in Drogerien und Parfümerien...

Und deshalb machen wir heute unsere eigene! Einfach und zu einem Bruchteil des Preises.

Darüber hinaus können Sie mit einfachen Make-up-Zutaten auch Rouge, Lippenstift, Sonnenschutzmittel, Salbe gegen Kräuselungen und viele andere dekorative Kosmetikprodukte selbst herstellen. Das nennt man Genügsamkeit und Sparsamkeit! :))

Ist es schwierig, den richtigen Farbton zu finden? Jetzt nicht mehr!

Den richtigen Farbton für das Make-up zu finden, kann mühsam sein. Außerdem ist es oft notwendig, mehrere verschiedene Fläschchen zu Hause zu haben, denn mit dem Wetter ändert sich auch die Farbe unseres Gesichts. Aber mit selbstgemachtem Mineral-Make-up müssen Sie sich darüber keine Gedanken mehr machen. Du kannst dir selbst den perfekten Farbton mischen, der zu deiner Haut passt, und ihn ganz einfach an die Bedürfnisse deiner Haut und die Jahreszeit anpassen.

Sie können Ihr selbstgemachtes Mineral-Make-up im Handumdrehen aufhellen, abdunkeln und sogar den Unterton verändern oder seine aufhellende Wirkung beeinflussen.

Die Zusammensetzung ist großartig

Obwohl die meisten hochwertigen Mineral-Make-ups keine Konservierungsmittel, Silikone und Wachse, irritierenden Duftstoffe oder porenverstopfende Öle enthalten, enthalten sie in der Regel Parabene, Mineralöle, synthetische Farbstoffe und andere Stoffe, die auf der Haut Ärger verursachen können.

Das können wir mit selbstgemachtem Mineral-Make-up vermeiden. Um das perfekte selbstgemachte Mineral-Make-up herzustellen, brauchen wir nur ein paar natürliche Zutaten, keine Chemikalien oder unnötigen Füllstoffe.

Was wird für ein Mineral-Make-up benötigt?

Zinkoxid

Ein weißer Puder, der beim Make-up für Deckkraft und Mattierung sorgt. Je mehr Sie es in Ihr Make-up geben, desto höher ist die Deckkraft des Produkts. Es reizt die Haut nicht und verursacht keine allergischen Reaktionen, so dass es auch für die empfindlichste Haut geeignet ist.   Außerdem bietet Zinkoxid der Haut Schutz vor Sonnenlicht (siehe hier), was das Make-up zu einem tollen Partner für den Sommer macht. Und man kann es sogar in Zinksalbe verwenden.

Titaniumdioxid

Ein natürlich vorkommendes Mineral, das am häufigsten in Kosmetika als Weißpigment verwendet wird. Es sorgt für zusätzliche Deckkraft in der Rezeptur, und da es außerdem das Licht sehr gut bricht und UV-Strahlen absorbiert (siehe hier), erhöht es den Sonnenschutz zusätzlich.

Serizit-Glimmer

Ein seidig-zarter Puder, mit dem sich das Make-up leicht auftragen lässt. Außerdem mattiert er, verstopft die Poren nicht und mildert das Erscheinungsbild von feinen Linien und Fältchen.

Farbige Oxide

Schließlich kommen wir zu den Farben, die uns helfen, den besten Farbton für unser Make-up zu finden. Wenn Sie mit farbigen Oxiden arbeiten, werden Sie schnell feststellen, wie intensiv sie färben. Es braucht sehr wenig.  Man kann sie auch für andere dekorative Kosmetika verwenden oder mit ihnen spielen, um selbstgemachte Seifen herzustellen. Die gelben, braunen und roten sind völlig ausreichend für Make-up.

Diese Zutaten reichen für ein tolles Mineral-Make-up aus, aber wir empfehlen, noch mehr hinzuzufügen:

Weiße Tonerde - Kaolin

Verwenden Sie dieses Produkt vor allem, wenn Sie fettige Haut oder gereizte und empfindliche Haut haben. Es hat eine wohltuende Wirkung auf die Haut und pflegt sie dank seines hohen Mineraliengehalts wunderbar.

Allantoin

Greifen Sie wieder zu dieser Creme, wenn Sie extrem trockene Haut haben. Es hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie weich zu machen.

Ätherische Öle

Ätherische Öle verleihen unserem Make-up nicht nur einen schönen Duft, sondern versorgen die Haut auch mit der nötigen Pflege. Lavendel ist für empfindliche Haut geeignet, weil er wunderbar beruhigt, Teebaum für problematische Haut, er erleichtert die Bekämpfung von Pickeln und ist antibakteriell.

Brokkoli-Öl

Es enthält viel Vitamin C und die Vitamine A und K sowie Eisen, Kalium und Kalzium. Perfekt für die Haut!

Wie macht man das?

Seien Sie bereit:

1 bis 2 Teelöffel Sericite-Glimmer (oder mehr, je nachdem, wie aufhellend das Make-up sein soll)

6 Teelöffel Titandioxid

4 Teelöffel Zinkoxid

1 Teelöffel Kaolin für fettige Haut oder Allantoin für trockene Haut

1 und ein halber bis 2 Teelöffel gelbes Oxid

1/3 Teelöffel braunes Oxid

Messerspitze rotes Oxid

5 Tropfen ätherisches Öl oder Vitamin E (optional)

¼ Teelöffel Brokkoliöl oder Jojobaöl (optional)

Verschiedene Kosmetikbehälter, ein Mixer, ein Mörser, ein Stößel, ein Sieb oder ein Messlöffel sind ebenfalls sehr nützlich, um die Arbeit zu erleichtern, aber man kann sich auch ohne Hilfsmittel schminken.

Mischen Sie die ersten vier Zutaten mit einem Mixer, Schneebesen oder in einer Schüssel. Da die Oxide sehr intensiv gefärbt sind, fügen Sie zuerst die Hälfte der farbigen Oxide zu der Mischung hinzu und mischen Sie erneut gut. Verwenden Sie einen Mixer, einen Mörser und einen Stößel, drücken Sie die Mischung durch ein Sieb oder füllen Sie einfach alles in ein wiederverschließbares Glas und schütteln Sie es, bis alles schön gleichmäßig gefärbt ist. Überprüfen Sie die Farbe und verwenden Sie eine Kombination von Farboxiden, um alles nach Bedarf abzustimmen. Idealerweise sollten Sie die Farbe Ihres Make-ups bei Tageslicht beobachten. Wenn du mit dem Farbton deines Make-ups zufrieden bist, kannst du optional ätherisches Öl, Brokkoli oder Jojobaöl und Vitamin E hinzufügen und erneut gut mischen. Dann füllst du das Make-up einfach in den entsprechenden Behälter um und fertig!

Farben mischen

Ist das Pulver zu viel:

- dunkel? Fügen Sie Titandioxid hinzu.

- hell? Braunes Oxid hinzufügen.

- gelb? Rotes Oxid hinzufügen.

- rosa? Fügen Sie gelbes Oxid hinzu.

Wenn Sie mehr Deckkraft wünschen, fügen Sie ein wenig Zinkoxid hinzu.

Tipps für den Abschluss

Zum Auftragen empfehlen wir einen Kabuki oder einen dicken Kosmetikpinsel, der das Make-up perfekt in die Haut einarbeitet.

Die Herstellung von Rouge oder Puder ist genauso einfach: Man beginnt mit dem gleichen Material, Sericit-Glimmern, Titandioxid und Zinkoxid. Fügen Sie mehr rotes Oxid für das Rouge, Braun und Gelb für den Bronzer hinzu. Wenn Sie das Gesicht aufhellen oder schimmern lassen möchten, fügen Sie Glimmerpulver nach Ihrer Wahl und Ihrem Geschmack hinzu. Die Möglichkeiten sind endlos!

Wenn Sie flüssige Produkte bevorzugen, mischen Sie einfach Mineral-Make-up mit Ihrer Lieblings-Gesichtscreme. So erhalten Sie eine großartige Creme mit weicher Deckkraft, die perfekt für den Sommer ist. Oder probieren Sie unsere BB-Creme aus Ekokoza.

Wenn Sie ein weniger deckendes Make-up-Fixierpuder wünschen, mischen Sie etwas von dem Mineral Make-up, das Sie mit Serizit-Glimmer hergestellt haben.

Und? Mischst du schon? :)

Rohes Material
1 bis 2 Teelöffel Sericite-Glimmer
6 Teelöffel Titandioxid
4 Teelöffel Zinkoxid
Zink-Oxid, 100 g

Zink-Oxid, 100 g

4,46 EUR
1 Teelöffel Kaolin
1 und ein halber bis 2 Teelöffel gelbes Oxid
1/3 Teelöffel braunes Oxid
Messerspitze rotes Oxid
1/4 Teelöffel Brokkoliöl
Suroviny
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen