Selbstgemachte Seife ohne Hydroxid - Seifenmasse Seife

30 min
Einfach
Selbstgemachte Seife ohne Hydroxid - Seifenmasse Seife
Was sollten wir tun, wenn wir auf die Arbeit mit Natriumhydroxid verzichten und beispielsweise mit Kindern Seife herstellen wollen? Weitere Informationen
Zutaten für dieses Rezept1kg SeifenmasseFarbstoffeParfümSchrubben HimbeersamenGussformen
Kaufen Sie die Zutaten für das gesamte RezeptIn den Korboder
Die einzelnen Zutaten können Sie direkt unter der Anleitung kaufen
Beschreibung

Vor kurzem haben wir einen Artikel darüber geschrieben, wie es aussieht, wenn man zu Hause mit der Seifenherstellung beginnt. Die größte Hürde ist jedoch oft die Arbeit mit Natriumhydroxid. Seien wir ehrlich: Natriumhydroxid ist kein Schärfungsmittel und kann bei falscher Handhabung ziemlich unangenehm werden. Daher gilt als Faustregel: Wenn wir bei der Seifenherstellung mit Hydroxid arbeiten, achten wir streng auf die Sicherheit und halten Kinder von unserer Arbeit fern.

Aber was tun, wenn wir mit den Kindern einseifen wollen?

Es ist ganz einfach: Verwenden Sie eine fertige Seifenmasse, auch Seifenbasis genannt. Es handelt sich um eine bereits gealterte Seife, die neben den klassischen Zutaten auch Glycerin enthält, so dass sie sich wunderbar auflöst und wir sie einseifen können.

Es gibt eine Vielzahl von Seifen Grundlagen. Sie können durchsichtige Grundflächen haben, die klar sind und in die Sie Blumen oder Fruchtscheiben gießen. Diese Basen lassen viel Spielraum für Ihre Fantasie. Es gibt auch weiße, undurchsichtige Seifengrundlagen, die sich ebenfalls zum Färben eignen.

Was wird dafür benötigt?

- 1 kg Seifenmasse

- Farbstoffe

- Parfüms

- Schrubben - z.B. Lavendel, Mohn, Hibiskusblüten, Ringelblumenblüten, Himbeersamen, ...

- Gussformen

Und wie macht man das?

Die Seifenmasse in Stücke schneiden und auf kleiner Flamme zum Schmelzen bringen, ab und zu umrühren und schmelzen lassen. Lassen Sie die geschmolzene Masse etwas abkühlen, und Sie können eine geeignete Farbe einarbeiten. Nehmen Sie dazu einen Teil der geschmolzenen Seife, mischen Sie die gewünschte Farbe gründlich unter und fügen Sie das Ganze dann der geschmolzenen Seife hinzu. Sie können ein geeignetes Peeling und ein Parfüm hinzufügen, und dann müssen Sie Ihrer Seife nur noch die gewünschte Form geben. Nachdem Sie die Seife in die Form gegossen haben, lassen Sie sie 24 Stunden lang aushärten und stürzen sie dann vorsichtig heraus.

                                             Seifenmasse, Seifenform und flüssige Farbe

Rohes Material
1kg Seifenmasse
Parfüm
Schrubben Himbeersamen
Gussformen
Artikel
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen