Engel Körper- und Handcreme mit Hanföl und Sheabutter - pflegend & zieht schnell ein

45 min
Für Fortgeschrittene
Engel Körper- und Handcreme mit Hanföl und Sheabutter - pflegend & zieht schnell ein
Seidig, weiß, sanft und leicht, aber dennoch mit viel Genugtuung. Das ist die Engel Hand- und Körpercreme mit Hanföl und Sheabutter, die bei Kälte und Wind gereizte und rissige Haut pflegt und Freude unter den Baum bringt.Weitere Informationen
Zutaten für dieses Rezept20g Aloe-Vera-Hydrolat5g Natriumlactat5g pflanzliches Glycerin3g Panthenol2g Haferpulver5g Bio-Hanföl4g natürliche Sheabutter3g Olivem 1000 Emulgierwachs1.5g Cetylalkohol1g hydrolysiertem Reisprotein0.6g Fucocert0.5g Allantoin0.3g Leucidal0.1g Vitamin E0.1g KardamomXanthan
Kaufen Sie die Zutaten für das gesamte RezeptIn den Korboder
Die einzelnen Zutaten können Sie direkt unter der Anleitung kaufen
Beschreibung

Eine Hand- und idealerweise Körpercreme, die die Haut reichhaltig pflegt, Feuchtigkeit spendet, gut duftet und überhaupt nicht fettig ist, so dass man mit eingeölten Händen sofort in Handschuhe schlüpfen oder zur Zeitung greifen kann. Das war unser (und Ihr :)) Wunsch nach einer Wintercreme, die auch ein schönes Geschenk unter dem Baum wäre. Eine Handcreme, die allen gefällt, vor allem diese besondere, nach Kardamom und Kubeben-Lorbeer duftende Handcreme.

Da wir wissen, dass die Verpackung, vor allem wenn es sich um eine Geschenkverpackung handelt, sehr wichtig ist, ist die Formulierung und Textur der Creme so gestaltet, dass sie sich aus allen möglichen Töpfen oder Tuben gut verteilen lässt - die Creme funktioniert gut in Airless-Flaschen oder Pump-Packs oder Quetschtuben, aber mit einer sanften Verdickung, die wir in dem Verfahren lernen, wird sie auch in klassischen Creme Bechern oder Dosen hervorragend sein.

Die Stars der Creme sind entzündungshemmendes Bio-Hanföl und dicke natürliche Sheabutter, die die Haut nähren, die Regeneration fördern und angenehm schmieren. Pflanzliches Glycerin, Panthenol und Natriumlactat sorgen für Feuchtigkeit, Festigkeit und heilende Eigenschaften. Irritationen werden durch unser geliebtes kolloidales Haferpulver, regenerierendes Allantoin und glättendes Fucocert beruhigt und vor weiteren Reizungen geschützt. Für eine noch cremige und geschmeidige Haut fügen wir Hydromilk oder Reisprotein, ein hydrolysiertes Milchprotein, hinzu. Eine Creme aus Ölen, Aloe Vera-Hydrolat und den oben genannten Inhaltsstoffen bildet das Emulgierwachs Olivem 1000 und Cetylalkohol sorgt für die Fülle.

Der winterliche, sanfte, himmlische Duft wird durch das kosmetische Öl Kardamom hervorgerufen, in dem sich schwarzer Pfeffer, Ingwer, Zimt und Muskatblüte verstecken, denen wir einen Tropfen spritzigen, hellen und subtilen Zitrusduft von Kubeben-Lorbeer hinzugefügt haben.

Was wird dafür benötigt?

Für 100 Gramm

Wasserphase - Erwärmung

- 48,9 g destilliertes Wasser

- 20 g Aloe-Vera-Hydrolat

- 5 g Natriumlactat

- 5 g pflanzliches Glycerin

- 3 g Panthenol

- 2 g Haferpulver

Ölphase - Erwärmung

- 5 g Bio-Hanföl

- 4 g natürliche Sheabutter

- 3 g Olivem 1000 Emulgierwachs

- 1,5 g Cetylalkohol

Kalte Phase - Rühren beim Abkühlen

- 1 g aus hydrolysiertem Reisprotein

- 0,6 g Fucocert

- 0,5 g Allantoin

- 0,3 g des Konservierungsmittels Leucidal

- 0,1 g Vitamin E

- 0,1 g Duftstoff - wir empfehlen Kardamom und Litsea Cubeba

Xanthan oder Guarkernmehl

Wie wird das gemacht?

Bereiten Sie ein Wasserbad vor - gießen Sie etwa 3 cm Wasser in einen großen Topf und lassen Sie es auf dem Herd erhitzen.

Wiegen Sie alle Zutaten aus der Ölphase in einen feuerfesten Behälter, in dem Sie später bequem einen Stabmixer verwenden können, und stellen Sie ihn in das vorbereitete Wasserbad. In dem zweiten feuerfesten Behälter wiegen Sie alle Bestandteile der Wasserphase ab. Warten Sie, bis sich die Bestandteile der Ölphase fast aufgelöst haben (ca. 10 Minuten), und stellen Sie dann den anderen Behälter mit der Wasserphase in das Wasserbad neben der Ölphase, damit er sich ebenfalls erwärmt und sich alle Bestandteile beider Mischungen auflösen.

Sobald alles in beiden Stufen flüssig ist, nehmen Sie beide Behälter aus dem Wasserbad. Bereiten Sie Ihren Stabmixer vor. Gießen Sie die Wasserphase in den Behälter mit der Ölphase und mischen Sie alles mit einem Küchenspatel. Nehmen Sie dann einen Stabmixer und pürieren Sie die Mischung ein paar Mal kurz, um sicherzustellen, dass alles gut vermischt ist. Die Mischung etwa 10 Minuten lang abkühlen lassen. Dann nochmals etwa eine Minute lang mixen. Abkühlen lassen, mischen und den Vorgang etwa drei- bis viermal wiederholen, bis die Mischung fast kalt ist (das erkennt man daran, dass auch die Verpackung kalt ist).

Alle übrigen Zutaten in die abgekühlte Masse einrühren, die jetzt schön cremig und dickflüssig sein sollte.

Wenn Sie eine Airless-Flasche oder eine Pumpflasche verwenden, wird die Textur genau richtig sein. Wenn die Creme dicker sein soll, damit sie mit den Fingern aus dem Becher oder Glas geschöpft werden kann, fügen Sie etwa 0,5 g Xanthan oder Guarkernmehl hinzu und mischen Sie gut.

Wenn Sie mit der Konsistenz zufrieden sind, füllen Sie die Creme in ein Gefäß Ihrer Wahl und genießen Sie das Ergebnis!

Rohes Material
20g Aloe-Vera-Hydrolat
5g Natriumlactat
5g pflanzliches Glycerin
2g Haferpulver
5g Bio-Hanföl
4g natürliche Sheabutter
3g Olivem 1000 Emulgierwachs
1.5g Cetylalkohol
1g hydrolysiertem Reisprotein
0.6g Fucocert
Fucocert, 30 ml

Fucocert, 30 ml

2,55 EUR
0.5g Allantoin
Allantoin, 100 g

Allantoin, 100 g

5,20 EUR
0.3g Leucidal
Leucidal, 30 ml

Leucidal, 30 ml

10,40 EUR
0.1g Vitamin E
0.1g Kardamom
Kardamom, 10 ml

Kardamom, 10 ml

2,98 EUR
Xanthan
Aktion
Xanthan-Gummi, 50 g

Xanthan-Gummi, 50 g

1,98 EUR
Artikel
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen