Schäumende Badebutter & Peeling - Minze + Schokolade + Vanille

30 min
Einfach
Schäumende Badebutter & Peeling - Minze + Schokolade + Vanille
Einfache Anleitung für die spielerische Herstellung von aufgeschlagener, schäumender Badebutter, die Sie leicht in ein angenehmes Duschpeeling verwandeln können. Es bildet einen reichhaltigen Schaum im Bad, pflegt und reinigt die Haut sanft und duftet herrlich nach frischer Minze, süßer Vanille und Schokoladen Kakao.Weitere Informationen
Zutaten für dieses Rezept250g Schaumbutter(OPC)30g Kakaobutter8g Kokos-Silikon1.5g ätherisches Pfefferminzöl0.5g VanilleduftEsslöffel Exfoliant
Kaufen Sie die Zutaten für das gesamte RezeptIn den Korboder
Die einzelnen Zutaten können Sie direkt unter der Anleitung kaufen
Beschreibung

Eine Basis, mehrere Produkte

Die Schaumbutter, die die Grundlage des leichten und flauschigen Badeschaums bildet, enthält weichmachendes Glycerin, und obwohl man in ihrer Zusammensetzung keine Seife oder Tenside findet, kann sie die Haut von Körper und Gesicht perfekt reinigen. Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, selbst wenn Sie zu trockener, zu Reizungen neigender Haut haben.Es kann auch zur Herstellung einer Reihe von Rezepturen verwendet werden und eignet sich hervorragend zur Herstellung von Rasierschaum. Heute werden wir daraus eine Badeschlagbutter und ein sanftes Körperpeeling herstellen - also zwei Produkte in einem.

Wie funktioniert das?

Badeschaumbutter kann eine Menge bewirken. Es spendet Feuchtigkeit und pflegt die Haut, reinigt, schäumt aber auch wunderbar und macht das Baden zum Vergnügen. So kann die Butter direkt auf der Haut verwendet werden, ein wenig heraus geschöpft und eingeseift werden, dann abgewaschen werden und im Wasser und auf der Haut samtig genießen. Mit geschlagener Butter lässt sich auch leicht ein klassisches Schaumbad herstellen, indem man eine beliebige Menge Butter unter einen fließenden Wasserstrahl gleitet.

Seidiges Gefühl, erfrischender Duft

Fügen Sie der Basis-Schaumbutter Kakaobutter hinzu, die nicht nur eine wohltuende Hautpflege bietet, sondern der Butter auch einen zarten Schokoladenduft verleiht. Der süße und reichhaltige Duft von Schokolade wird mit funkelnder Minze erfrischt und mit leicht holziger Vanille gekrönt. Der daraus resultierende Duft ist erfrischend und angenehm erdend und kann zu jeder Tages- und Jahreszeit genossen werden.

Für eine noch glattere Haut und ein noch besseres Gleiten auf der Haut (für eine mögliche Verwendung der Butter als Rasierschaum), fügen Sie einen Tropfen Kokos-Silikon hinzu, eine pflanzliche Alternative zu Silikon, die Haut und Haare wunderbar weich und geschmeidig werden lässt.

Von Butter, Peeling

Wenn Sie auch Lust auf ein Körperpeeling haben (was wir sehr empfehlen), können Sie mit Badebutter in Sekundenschnelle ein schönes Peeling herstellen. Die bereits hergestellte Butter wird einfach mit einem Schneebesen verquirlt oder mit einem Exfoliant Ihrer Wahl verrührt. Wir haben uns für ein paar gemahlene Aprikosenkerne entschieden, die wir gerade zur Hand hatten. Aber auch grüne Kaffeesamen oder Jojobaperlen oder Rizinus Perlen wären hier gut geeignet.

Auf geht's!

Was wird dafür benötigt?

- 250 g Schaumbutter (OPC)

- 30 g Kakaobutter

- 8 g Kokos-Silikon

- 1,5 g ätherisches Pfefferminzöl

- 0,5 g Vanilleduft

- Etwa ein Esslöffel Exfoliant bei der Herstellung des Peelings

Wie stellt man das her?

Die Kakaobutter im Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit in einer größeren Schüssel mit dem Schneebesen die Basis der Badebutter auf niedrigere Stufe schlagen.

Sobald die Kakaobutter flüssig ist, nehmen Sie sie aus dem Wasserbad und lassen sie eine Weile abkühlen. Dann die Kakaobutter langsam in die Mousse-Basis einrühren. Fügen Sie das Kokos-Silikon, das ätherische Öl und das Parfüm auf die gleiche Weise hinzu.

Wenn Sie auch ein Peeling herstellen möchten, nehmen Sie die gewünschte Menge fertiger Badebutter und füllen Sie sie in einen Behälter Ihrer Wahl. Mischen Sie dann das Exfoliant mit der restlichen Butter in der Schüssel und bewahren Sie das fertige Produkt in einem anderen Behälter auf.

Die Menge der aufgeschlagenen Butter verdoppelt das Volumen. Achten Sie aber darauf, dass Sie nicht zu viel schlagen, da die fluffige Butter sonst "abfällt".

Das war's!

Rohes Material
250g Schaumbutter(OPC)
30g Kakaobutter
Kakao-Butter, 500 g
(1)

Kakao-Butter, 500 g

28,56 EUR
8g Kokos-Silikon
1.5g ätherisches Pfefferminzöl
0.5g Vanilleduft
Vanille, 10 ml

Vanille, 10 ml

3,09 EUR
Artikel
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen