Hausgemachter Joghurt

120 min
Für Fortgeschrittene
Hausgemachter Joghurt
Sie möchten gerne selbstgemachten Joghurt herstellen, haben aber Angst vor dem komplizierten Verfahren? Unnötig! Die Herstellung von Joghurt zu Hause ist nicht schwierig und man braucht keine großen Geräte. Weitere Informationen
Die einzelnen Zutaten können Sie direkt unter der Anleitung kaufen
Beschreibung

Was wird dafür benötigt

- Milch - Kuh-, Ziegen-, Schafsmilch - was immer Sie zur Verfügung haben

- Yogurt-Kultur

- Getrocknete Milch oder Molke

Wie funktioniert das?

Pasteurisieren Sie die Milch auf 92-95 Grad und fügen Sie 2,5 % Milchpulver oder Molke hinzu - bei Kuhmilch können Sie das Milchpulver weglassen, aber bei Ziegenmilch ist die Zugabe von Trockenmilch ein Muss, sonst wird Ihr Joghurt zu flüssig.

Die Milch auf 42-44,5 Grad abkühlen und mit der Joghurtkultur beimpfen. Sie können die geimpfte Milch direkt in Gläser füllen, verschließen und etwa 4-5 Stunden bei 42-45 Grad reifen lassen.

Achten Sie darauf, dass die Temperatur während der gesamten Reifezeit nicht unter 42 Grad und nicht über 44,5 Grad fällt.

Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten: Elektrobackofen, Joghurtbecher ins Bett stellen, im Winter Gläser auf den Heizkörper stellen...

Wenn der Joghurt seine Reifung beendet hat, kühlen Sie ihn sofort auf 6 Grad ab und lassen ihn 12 Stunden im Kühlschrank stehen.

Guten Appetit!

Artikel
Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Ekokoza mag Kekse! Cookies helfen uns, die richtigen Produkte, nette Rabatte und andere tolle Dienstleistungen anzubieten. Geben Sie uns einfach Ihre Zustimmung, sie zu verwenden.

Bearbeiten Sie meine AuswahlAlles zulassen